Wie das MacBook Air moderne Laptops veränderte

Wir schreiben das Jahr 1998. Bei der Bundestagswahl löst Gerhard Schröder CDU-Mann Helmut Kohl nach sechzehn Jahren als Bundeskanzler ab, Sänger Falco stirbt bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik, US-Präsident Bill Clinton gerät durch die Lewinsky-Affäre unter Druck und der von Mitsubishi und Hewlett-Packard entwickelte Laptop Pedion kommt auf den Markt. Was der letzte…

Weiterlesen

Das Ende der Beständigkeit

Früher – als Zeitungen die Art und Weise bestimmten, wie textbasierter und tagesaktueller Journalismus gemacht wurde – herrschte in den meisten Redaktionen eine klare Vorstellung davon, wie ein journalistischer Text auszusehen hatte. Unter einer passenden Überschrift sollte sich dieser in die klar erkennbaren Elemente Einleitung, Hauptteil und Schluss aufteilen. Während die Einleitung meist dick gedruckt…

Weiterlesen

Gute Charaktere in Videospielen – Lilli aus „Harveys neue Augen“

In vielen humoristischen Produktionen – egal, ob Film, Serie oder Spiel – scheinen vernünftig und glaubwürdig geschriebene Charaktere selten weit oben auf der Prioritätenliste zu stehen. Häufig sind die Protagonisten nicht viel mehr als austauschbare Abziehbilder bestimmter Stereotype. Sie werden auf ein paar Eigenschaften reduziert, auf welchen die Schreiber dann wunderbar ihre Gags aufbauen können….

Weiterlesen

Vom Nebenprodukt zur Millionen-App – Die Geschichte von Wunderlist

„Who`s with me creating the next innovative web app?“ Mit diesem Aufruf, veröffentlicht auf der Karriereplattform Xing, beginnt die Geschichte eines der vielleicht bekanntesten deutschen Startups der letzten Jahre. Verfasser Christian Reber, zu diesem Zeitpunkt Chef einer Webagentur und so täglich mit den Problemen konfrontiert, die sich bei der Organisation von Aufgaben im Team ergeben,…

Weiterlesen

Zwischen Bioshock und Tomb Raider – Über Ludonarrative Dissonanz

Der Begriff der ludonarrativen Dissonanz wurde im Jahr 2007 erstmals intensiver in der Spielerschaft diskutiert. Auslöser war damals ein Artikel des ehemaligen LucasArts-Mitarbeiters Clint Hocking, in welchem er den frisch erschienenen Shooter Bioshock besprach. Auf seinem Blog sprach Hocking den Widerspruch zwischen Gameplay und Handlung an und machte so erstmals ein größeres Publikum auf dieses…

Weiterlesen

Fluch oder Segen? – Der Adblocker und seine Geschichte

Des einen Freud, des anderen Leid — Dieser Spruch ist zwar abgedroschen, aber er passt zu wenig anderen Produkten so gut wie zum AdBlocker. Websitebetreibern und Youtubern bereitet er regelmäßig Kopfschmerzen — blockiert er doch Werbung rigoros und entzieht damit die Finanzierungsgrundlage für diese Angebote zumindest zu einem Teil. Die Nutzer auf der anderen Seite freut es, schließlich ist…

Weiterlesen